header inspizienten systeme de


Individuelle Inspizientensysteme

Moderner Theater- und Opernbetrieb ist ohne ein flexibles, vielseitiges und technisch ausgereiftes, Inspizientenpult heute nicht mehr denkbar.

Der Inspizient ist das Bindeglied zwischen Regie und den technischen Gewerken eines Theaters wie Licht, Ton, Ankleide, Maske, Technik oder Requisite. Er ist verantwortlich für den reibungslosen Ablauf einer Vorstellung und koordiniert und steuert alle künstlerischen und technischen Abläufe der individuellen Theaterproduktionen.

Die Inspizientenpulte unseres Systemhauses basieren auf den Systemen PerformanCeTRL sowie MediaControl und bestehen aus unterschiedlichen Systemkomponenten, die auf die Bedürfnisse des Kunden sowie die örtlichen Gegebenheiten abgestimmt sind. So entstehen unsere einzigartigen Lösungen, wie beispielsweise unser INSPIration.


Zur Broschüre


Professionelle Lösungen für Theater und Oper

  • Lichtzeichen

    • Schalten
    • Quittieren
    • Optionale Funktionsüberwachung des Leuchtmittels
    • Zustandsanzeige am Inspizienten-Pult

    Individuelle Anpassungsmöglichkeiten

    • Motorisierte Höhenverstellung
    • Skalierbarkeit
    • Intuitive Bedienoberfläche





  • Ruf- und Mithörsystem

    • unbegrenzte Anzahl von Rufkreisen
    • Signalgleichzeitigkeit
    • Verstärkerüberwachung
    • Havarieverstärker
    • Linien- sowie Einzelsteuerung von Lautsprechern
    • Individuell adressierbare Lautsprecher (via Software)
    • Zentrale Mithöraufschaltungen
    • Signalauswahl am Lautsprecher
    • Lautstärkeregelung am Lautsprecher
    • Ansteuerung und Einbindung von Sprachalarmierungsanlagen (systemabhängig)
    • Erstellen von projektbezogenen Schnittstellen zu vorhandenen oder neu installierten Sprachalarmsystemen


  • Kommunikation

    • Nahtlose Integration von DELEC Intercom
    • Variable Systemgröße von 8 bis über 4000 gleichzeitig nutzbare Ports
    • Kostenoptimierte Kompaktmatrixeinheiten von 8 bis 16 Sprechstellenports
    • Flexible Modularmatrixeinheiten für projektbezogene Ausbaustufen von bis zu 4000 Sprechstellenports
    • Sprechstellenlayouts für verschiedene Anwendungsbereiche
    • Verteilte DSP-Leistung
    • Kurze Reaktionszeiten selbst bei Großsystemen
    • Hoher Ausfallschutz




  • Steuerung & Integration

    • Projektbezogenes flexibles Steuerungslayout
    • Hohe Skalierbarkeit
    • Logische Verknüpfungen
    • Hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit im Dauerbetrieb
    • Integration von IP-Modulen
    • Video- und Mitschauanlagen
      • flexible Integration von Videokomponenten marktführender Hersteller
      • Implementierung von Steuerprotokollen







Inspizientensysteme

  • PerformanCeTRL

    PerformanCeTRL ist die Steuerplattform unserer Inspizientensysteme und basiert auf der MediaControl-Technologie. Dadurch bietet es standardmäßig Features aus der Mediensteuerung, die im Theater- und Operneinsatz ideal in das Inspizientenpult integriert werden können, um die Reaktionsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit immens zu erhöhen. Zu diesen Features gehören unter anderem ein Repeatermodul, serielle Schnittstellen, GPI/O-Schnittstellen, ein dezentrales Controllermodul und LCD RGB Tastenmodule.
    Darüber hinaus enthält PerformanCeTRL auch systemeigene Komponenten, die ausschließlich für Inspiziententechnik verwendet werden. Beispielsweise sind diverse Softwaremodule zur Ablaufsteuerung, Numeratorensteuerung oder für eine Stoppuhr/Zeituhr integriert, außerdem ein Cue Light Controller für passive Lichtzeichen (mobil oder fest montiert) sowie frei aktive Lichtzeichen. Diese können über verschiedene Busse wie P-Data (EIA-485), Ethernet (TCP/IP) oder W-LAN integriert werden.
  • MediaControl

    Neben der Anwendung in PerformanCeTRL kann MediaControl zur umfassenden Mediensteuerung ergänzend integriert werden. Durch gezielten Einsatz dieser Technologie ist neben der klassischen Steuerung der Inspizientenfunktionalität dann neben der Steuerung und Bedienung der Mediengeräte auch eine optimale Raumsteuerung (Beleuchtung, Verdunkelung und Raumklimasteuerung) möglich.

    Die Nutzung aller zur Verfügung stehenden technischen Möglichkeiten, die individuelle, nutzerorientierte Gestaltung der Bedienoberflächen und die Zusammenfassung verschiedenster Bedienvorgänge zu Funktionseinheiten stellen eine Entlastung für den Nutzer dar – seine Konzentration bleibt auf das Wesentliche gerichtet, nämlich die Produktion.

    Mehr zu MediaControl
  • Intercom-System

    oratis ist ein Intercom-System der Premiumklasse. Basierend auf neuesten Technologien bietet oratis ein hohes Maß an Flexibilität und Zukunftssicherheit, gepaart mit der von DELEC bekannten Zuverlässigkeit. oratis kommt sowohl für kompakte Intercom-Systeme ab acht Ports als auch für Großinstallationen mit über 4.000 gleichzeitig nutzbaren Ports zum Einsatz. Dem System liegt eine Philosophie der verteilten DSP-Leistung zugrunde. Dies stellt kurze Reaktionszeiten selbst bei Großsystemen sicher und bietet einen hohen Ausfallschutz. oratis arbeitet als voll summierende digitale Audiomatrix.
  • Maßanfertigung

    Kein Inspizientensystem gleicht dem anderen. Um Ihren individuellen Wünschen und Vorstellungen, aber auch den technischen Anforderungen und Herausforderungen gerecht zu werden, ist fast jedes System eine Spezialanfertigung – egal ob als mobiles Pult oder als festinstallierte Großanlage, ob mit umfangreichen Features und Extras ausgestattet oder als Kleinprojektarbeit. Dabei legt unser Team aus Experten großen Wert auf die individuellen Gegebenheiten vor Ort, aber auch die Ergonomie Ihres neuen Inspizientenpultes, um Ihnen und Ihren Inspizienten den Arbeitsalltag so bequem wie möglich zu gestalten.

    Unsere Spezialisten beraten Sie gründlich, um so die verschiedenen Möglichkeiten aufzuzeigen und zusammen mit Ihnen die optimale Lösung zu entwickeln.
    Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.


Unser Inspizientensystem INSPIration: So flexibel wie Ihr Workflow

Unser Inspizientensystem INSPIration: So flexibel wie Ihr Workflow

Beim INSPIration wurde bereits an vieles gedacht. Seitliche Führungsschienen erlauben beispielsweise das Anbringen von Halterungen für Zubehör (Kopfhörer/Headset usw.), sichere Abstellflächen für Getränke, Messgeräte usw. An der Oberseite bietet die Konsoleneinheit ein Halterungssystem mit beweglichen Armen für Videomonitore, Tablets o.ä.
Eine mögliche Gestaltung des INSPIration

Eine mögliche Gestaltung des INSPIration

Jede Konsole wird den Kundenanforderungen entsprechend bestückt und eingeteilt. Hier liegt der Schwerpunkt auf der Integration aller notwendigen Bedien- und Anzeigeelemente. Das Touchscreen erlaubt einerseits die Einstellung der Pult- und Systemparameter und dient andererseits für die Ablaufsteuerung. Außerdem zeigt es eine Stopp- und Zeituhr an. Die LCD RGB-Tastenmodule bieten Zugriff auf Ruf- und Mithörfunktionen, Lichtzeichen, das Video-Routing, die Kamerasteuerung und weitere Funktionen. Eine Mithöreinheit, Intercom-Sprechstelle und ein Bedienfeld für die Ablaufsteuerung sind ebenfalls verbaut. Die für diesen Kunden unverzichtbare Computertastatur befindet sich in einer praktischen Schublade, die im Bedarfsfall nur ausgefahren werden muss.
Ergonomie schützt vor Ermüdung

Ergonomie schützt vor Ermüdung

Ein Elektromotor erlaubt die optimale Höheneinstellung: Jeder Anwender findet demnach ein Höchstmaß an Komfort vor, ganz gleich, ob er im Stehen oder Sitzen arbeiten möchte.
Passives LED-Lichtzeichen

Passives LED-Lichtzeichen

Das robuste Metallgehäuse dieses mobilen Lichtzeichens ist mit einem Gewinde für die Stativmontage versehen. Es enthält eine Leuchtkammer und eine Quittungstaste mit Leuchtring. Die Verbindung mit dem Cue Light-Controller erfolgt über eine XLR-Buchse.